Massagen vor & in der Schwangerschaft

Für Patientinnen mit Kinderwunsch sind Fruchtbarkeitsmassagen ein ideale Unterstützung und als werdende Mami ist eine Massage eine Wohltat für Körper und Geist. Doch man sollte dabei ein paar wichtige Dinge beachten!

Fruchtbarkeitsmassage für Kinderwunschpatientinnen

Die von Birgit Zart in Deutschland etablierte Methode der Fruchtbarkeitsmassage, ist jene, mit der sie bereits unzähligen Paaren zum langersehnten Wunschkind verholfen hat. Die Fruchtbarkeitsmassage reguliert den Hormonhaushalt, stärkt die Fortpflanzungsorgane und aktiviert die Selbstheilungskräfte des Körpers. Sie fördert ein ganzheitliches Wohlbefinden und kann so auf sanfte Weise den Weg zur Empfängnis ebnen.

Wir können Ihnen unsere Kooperationspartnerin für Fruchtbarkeitsmassagen Frau Mag. Dorothea Lübke von „Luedo“ wärmstens empfehlen!

Mag. Dorothea Lübke
Coach, Trainerin, Lebens- & Sozialberaterin

Bösendorferstraße 1/2/33, 1010 Wien
T + 43 – 699 – 1946 1998
d.luebke@luedo.at
www.luedo.at

Schwangerschaftsmassagen

Unsere Fachärztin für Gynäkologie Dr. Gudrun Langer erklärt, was man bei Schwangerschaftsmassagen beachten muss!

Darf man sich in der Schwangerschaft massieren lassen?
Gegen eine Massage in der der Schwangerschaft spricht nichts wenn sie von einem erfahrenem Masseur oder einer erfahrenen Masseuse durchgeführt wird. Besonders bei Kinderwunsch gibt es die Möglichkeit einer Fruchtbarkeitsmassage, in der Mitte der Schwangerschaft wird oft bei Müdigkeit und Erschöpfung eine den Kreislauf anregende Behandlung durchgeführt. Gegen Ende der Schwangerschaft wird oft mit Entspannungsmassagen auf das bevorstehende Ereignis der Geburt hingearbeitet.

Frühschwangerschaft

Worauf sollte man achten?
Es gilt das sogenannte „Vena cava Syndrom“ zu vermeiden. Dieses entsteht bei Rückenlage der werdenden Mutter durch Druck der schwangeren Gebärmutter auf die großen Blutgefäße im Bauchraum. Dadurch kommt es zu einem verminderten Blutrückfluss zum Herzen und der Frau wird dadurch schwindlig und übel. Daher Massagen nur in Seitenlage.

Wann besser nicht?
Fruchtbarkeitsmassagen bei unerfülltem Kinderwunsch nicht zu lange als alleinige Maßnahme durchführen sondern auch den betreuenden Facharzt hinzuziehen und weitere Abklärung durchführen.
Auf eine Massage der Beine sollte bei starken Krampfadern verzichtet werden.

Über den Autor