Johanna Wolf, MSc

Wolf

Geboren 1971 in Bruck an der Mur.

  • Matura 1990 in Wien
  • Studierende an der Akademie für den medizinisch-technischen Laboratoriumsdienst
  • Diplomarbeit im Wilhelminenspital bei Prof. Bayer zum Thema: „Diagnostische Strategien in der Autoimmunserologie am Beispiel der ANCA-Diagnostik“, wurde im Rahmen der MTA-Tagung 1997 präsentiert. Diplomierung erfolgte mit Auszeichnung im Oktober 1996
  • Seit 8/1996 als Biomedizinische Analytikerin im Bereich Pathologie/Zytologie am Hanusch-Krankenhaus
  • 9/1999 – 06/2004 leitende Stellvertreterin der Laborleitung
  • 4/2000 – 06/2004 Mitglied der Qualitätsmanagementkonferenz
  • 9/2004 Interner Auditor und Qualitätsbeauftragte nach erfolgreichem Abschluss der GALP Ausbildung
  • 2002 Ausgebildet zur Dipl. Ernährungsberaterin nach Traditioneller Chinesischer Medizin an der „Wiener Schule für TCM“
  • seit 6/2002 selbständige Ernährungsberaterin nach TCM
  • seit Juli 2004 im Kinderwunschzentrum Goldenes Kreuz Privatklinik als Biomedizinische Analytikerin im IVF-Labor tätig
  • 10/2012- 09/2014 Abschluss des berufsbegleitenden Universitätslehrganges „Qualitätsmanagement“ an der Donau Universität  Krems. In meiner Abschlussarbeit beschäftigte ich mich mit dem Thema „Sicherheit und Effizienz in der Assistierten Reproduktion durch prozessorientiertes Qualitätsmanagement“
  • 04/2015 Zertifikat für GMP Basis- und Aufbauseminar
  • 06/2015 Ausbildung zur Sicherheitsvertrauensperson (Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz)

Weitere Spezialisierungen:
Vortragende im Bereich der chinesischen Diätetik bei diversen Kongressen, Tagungen und Messen
Mitautorin des Buches von Dr. Jörg Keckstein „Endometriose – die verkannte Frauenkrankheit“
Laufende nationale und internationale Fortbildung auf den Gebieten der Assistierten Reproduktion dem Qualitätsmanagement und der Chinesischen Diätetik.

„Bei meinen Tätigkeiten liegt mir der Mensch als einzigartiges Individuum am Herzen. Gute Ergebnisse sowie ein hoher Qualitätsstandard, der einer ständigen Verbesserung unterliegt, sind ein wichtiger Bestandteil meiner täglichen Arbeit. Daher freut es mich, im Team des Kinderwunschzentrums, meine Erfahrungen und Fähigkeiten fachkundig einsetzen zu können und Paare, bei Ihrem Wunsch nach einem eigenen Kind, zu unterstützen.”